Unternehmen

Ackerbau

Tierhaltung

Erneuerbare Energien

Kontakt / Impressum

Ackerbau

In den Gemarkungen rund um Salzfurtkapelle und Löberitz bewirtschaften wir ca. 2.400 ha für den Ackerbau und nutzen 300 ha als Grünland. Als Hauptkulturen bauen wir Weizen, Gerste, Raps, Mais, Erbsen, Roggen und Zuckerrüben an. Auf unseren Feldern kommen eigene Maschinen zum Einsatz – von der Feldbestellung über die Pflege bis zur Ernte. Alle anfallenden Arbeiten können mit innovativer Technik durchgeführt werden. Selbstverständlich richten wir uns nach den Standards von umweltgerechtem Ackerbau.

Wir arbeiten nach den Prinzipien der guten fachlichen Praxis. Ziel der Ackerbewirtschaftung ist eine intensive bodenschonende Produktion unter Beachtung der Vorgaben aus der Düngemittelverordnung und des integrierten Pflanzenschutzes.

Die durchschnittliche Bodenbeschaffenheit der Region mit Ackerzahlen zwischen 30 und 85 und durchschnittlichen Jahresniederschlägen von 530 Millimetern sorgt für gute Erträge und gute Qualität. Diese sichern die Futtergrundlage für unsere Tierbestände und die Belieferung von Landhandel und Zuckerfabrik.

Die Europäische Union und das Land Sachsen-Anhalt fördern im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 31. Dezember 2019 Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen in unserem Betrieb.