Unternehmen

Ackerbau

Tierhaltung

Erneuerbare Energien

Kontakt / Impressum

Unternehmen

Die Agrargenossenschaft Löberitz e.G. ist 1991 aus dem Zusammenschluss zweier landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften hervorgegangen. Heute verstehen wir uns als modernes Unternehmen, das auf einer Gesamtfläche von ca. 2.700 ha in den Bereichen Ackerbau und Nutztierhaltung tätig ist. Die Agrargenossenschaft Löberitz e.G. hat ihren Sitz in Salzfurtkapelle, im Städtedreieck von Köthen, Dessau und Bitterfeld-Wolfen. Das Unternehmen hat zwei Tochtergesellschaften, das Gut Pflanzenproduktion Greppin und die Biogasfarm Löberitz.

In zwei Ortsteilen der Stadt Zörbig unterhalten wir unsere Standorte: Von unserem Stamm- und Verwaltungssitz aus in Salzfurtkapelle betreiben wir den Ackerbau, in der ehemaligen Milchviehanlage Salzfurtkapelle halten wir unsere Rinder und in Löberitz liegt unser Betriebsteil für Schweinehaltung. Hier bewirtschaften wir ebenso eine Biogasanlage.

Die Lage unseres Betriebes verpflichtet uns zu einem schonenden Umgang mit der Natur. Gerne passen wir unsere Betriebsbedingungen an gesetzliche und freiwillige Umweltschutzvorgaben an und wirtschaften nachhaltig. Teile der von uns bewirtschafteten Flächen liegen in Schutzgebieten.

Neben unserer Verantwortung für die regionale Umwelt nutzen wir die Möglichkeit regenerativer Energien für den globalen Klima- und Umweltschutz. An unseren Standorten in Löberitz und Salzfurtkapelle haben wir Photovoltaikanlagen mit einer jährlichen Gesamtleistung von 1,8 MWp installiert. Weiterhin betreiben wir am Standort Löberitz eine eigene Biogasanlage mit 600 kW elektrischer Leistung auf Basis von Gülle, Stallmist und Silomais als Inputstoffe.

Wir verstehen uns als bodenständiges Unternehmen. Unsere 30 langjährigen Mitarbeiter, darunter auch Auszubildende, sind unserer Region und den hiesigen Menschen eng verbunden. Sie schätzen die Arbeitsweise unserer Gesellschaft ebenso wie das gute Betriebsklima. Unsere Agrargenossenschaft hat in den vergangenen Jahren als anerkannter Lehrbetrieb bereits Jugendliche in den Berufen Landwirt/in, Tierwirt/in der Fachrichtungen Rinder- bzw. Schweinehaltung, Landmaschinenmechaniker und Bürokauffrau/mann ausgebildet.

Für die Sicherheit von Landwirten und Verbrauchern sind wir nach dem Basis-Qualitätsmanagementsystem Landwirtschaft (BQM) Sachsens-Anhalts für die Tierhaltung sowie nach dem weltweit größten Prüfsystem für Lebensmittelsicherheit QS zertifiziert.